28.05.2020 - Elternbrief für die Schulöffnung am 02.06.2020

Liebe Eltern,

hier erhalten Sie die letzten Informationen zur Schulöffnung am kommenden Dienstag, 02.06.2020 und den dazugehörigen aktualisierten Hygieneplan. Ich bitte Sie, insbesondere diesen mit Ihrem Kind vor Schulbeginn gründlich zu besprechen.

Ihnen ein erholsames Wochenende!

Mit freundlichen Grüßen

Christian Uhling-Neumann
kommissarischer Schulleiter

15.05.2020 - ACHTUNG Verändertes Stundenplankonzept!

Liebe Eltern, nach aktueller Planung ist es uns gelungen, mehr Präsenzunterricht ab Dienstag, 02.06. für Ihr Kind zu ermöglichen! Alle Kinder der 1.-4. Klassen kommen an vier Schultagen zwischen 2-3 Stunden zur Schule!

Sie finden hier den dazugehörigen Elternbrief,

den Stundenplan sowohl für die Vorklassen, den Vorlaufkurs als auch für die 1. und 2. Klasse und den Stundenplan für die dritten und vierten Klassen.

Zudem können Sie auch noch einmal eine Tagesübersicht sehen, an welchen Wochentagen Ihr Kind bis zu den Sommerferien Unterricht in der Schule hat.!

Wir bitten um Verständnis und hoffen, dass jetzt nicht zu viele Umstände entstehen.

15.05.2020 - Hygieneplan für die 4. Klassen

Liebe Eltern,

hier der Ist-Stand des schuleigenen Hygieneplanes für den Schultstart der 4. Klassen. (Stand:15.05.2020)

13.05.2020 - Schulöffnung für VK, VLK und 1.-3. Klassen ab 02.06.2020

Hier finden Sie den Elternbrief zu der voraussichtlichen Schulöffnung. Zudem finden Sie die Übersicht, wann welche Teilgruppe Unterricht haben wird und wie das Stundenplankonzept aussieht.

Diese Übersichten und Pläne wurden am 15.05.2020 überarbeitet und sind nun ungültig!

13.05.2020 - Informationen für die Eltern der vierten Klassen

Folgen Sie bitte diesem Link. Vielen Dank!

08.05.2020 - Schulöffnungen

Liebe Eltern,

Sie werden es der Presse entnommen haben:

Die Kinder der vierten Klasse werden ab Montag, 18.05. wieder in der Schule unterrichtet. Die Kinder der 1.-3. Klassen, der Vorklasse und des Vorlaufkurses sollen wieder ab 2.06. unterrichtet werden.

Die heute eingegangenen Rahmensetzungen des Hessischen Kultusministeriums versuchen wir nun am Montag bzw. Dienstag in einen Stundenplan für jede Klasse umzusetzen.

Leider müssen Sie davon ausgehen, dass vor allem dann, wenn ab Juni alle Kinder wieder in die Schule kommen sollen, sich die Stundenzahl nicht nach dem regulären Stundenplan ausrichten wird. Wir müssen sehr viele Vorgaben seitens der Hygienevorschriften umsetzen, die einen regulären Betrieb nicht gewährleisten.

Die zeitlichen Planungen sind im Moment, dass wir Sie spätestens am Mittwoch informieren können.

Am Montag werden wieder einige Klassen Material auf dem Schulhof bzw. in Raum 5 Musikraum gegenüber der Turnhalle) und im Frühbetreuungsraum (Raum 7) abholen dürfen. Da das Wetter recht nasskalt werden soll, haben wir uns für eine Ausgabe im Haus entschieden. Die Klassenlehrerinnen werden Sie über die Zeitfenster informieren.

Bitte ziehen Sie Ihrem Kind eine Schutzmaske auf! Vielen Dank!

Ihnen ein schönes erholsames Wochenende!

30.04.2020 - Kommende Woche (4.-8.Mai)

Liebe Eltern,
leider werden wir in der kommende Woche weiterhin keinen Präsenzunterricht in der Comeniusschule anbieten dürfen, sodass wir die Kinder weiterhin über Lernpakete "verpflegen" müssen.

Allerdings gibt es zwei verschiedene "Formate", wie ihr Kind zu seinem Briefumschlag kommen wird:
Einige Lehrkräfte werden die Briefumschläge wieder in die Briefkästen werfen. Für andere Klassen gibt es eine Abholzeit am Montag auf dem Pausenhof. Diese Zeiten sind auf die einzelnen Jahrgänge verteilt.

Die Klassenlehrerinnen informieren Sie, welches Format bzw. welche Uhrzeit für ihre Klassen vorgesehen ist.

Wenn Sie oder oder Ihr Kind nicht zum Pausenhof kommen können, finden wir einen Weg, dass das Material zu Ihnen nach Hause kommt. Dies sollte die Ausnahme sein, deshalb wäre es hier hilfreich, wenn Sie sich mit anderen Eltern absprechen könnten. Aber auch die Klassenlehrkräfte können kontaktiert werden. Wir werden gemeinsame Lösungen finden.

Zum Abholen auf dem Pausenhof bitte ich zu beachten:
- Beide Hoftore werden geöffnet sein.
- Wir achten bei der Übergabe auf den nötigen Sicherheitsabstand, neben der Klassenlehrerin wird eine weitere Lehrkraft auf dem Pausenhof sein, um Aufsicht zu führen.
- Wir empfehlen das Tragen eines Mundschutzes, um den Anderen bzw. die Andere zu schützen.
- Die Kinder kommen, holen sich das Material und sollen dann auch wieder zügig den Schulhof verlassen.

Bitte besprechen Sie dies mit Ihrem Kind! Es sind für uns kleine Versuche, bei denen wir erste Erfahrungen sammeln, um einschätzen zu können, was bei einer möglichen Schulöffnung in hoffentlich naher Zukunft nötig und möglich sein wird.

Ihnen eine schönes Wochenende, insbesondere den muslimischen Eltern, die zur Zeit den Ramadan begehen und feiern wünsche ich möglichst schöne Begegnungen und ein frohes abendliches Fastenbrechen.

Alles Gute

Liebe Grüße
Christian Uhling-Neumann

kommissarischer Schulleiter

24.04.2020 - KEIN UNTERRICHT AB 27.04.2020

Leider darf ab Montag, 27.04.2020 nun doch kein Unterricht für die vierten Klassen stattfinden. Die Notbetreuung bleibt aber geöffnet!

18.04.2020 - "Unterrichtsbeginn" nach den Osterferien

Liebe Eltern, liebe Erziehungs- und Sorgeberechtigte,

hoffentlich hatten Sie und ihre Kinder gute Ferien. Vielleicht ist es Ihnen gelungen, ein wenig Entspannung zu finden und konnten in Ihren Familien von den vielen Fragen und Sorgen loslassen. Sicher haben sie das schöne Wetter genossen!

Bestimmt haben Sie aus den Medien oder über unsere Homepage schon entnehmen können, dass mit dem Ende der Osterferien einige Veränderungen im Umgang mit der Corona-Pandemie von der Hessischen Landesregierung beschlossen wurden. Über die für die Comeniusschule relevanten Änderungen möchte ich Sie hier informieren. Beachten Sie bitte, dass wir uns inmitten eines dynamischen Prozesses befinden, sodass auch kurzfristige Änderungen möglich sind:

Unterricht: Sowohl für die Klassen 1 bis 3 als auch für die Vorklasse und den Vorlaufkurs findet weiterhin (zunächst befristet bis zum 11.5.2020) die häusliche Beschulung wie vor den Osterferien statt. Ihre Kinder werden in den kommenden Tagen von den Klassenlehrkräften wieder entsprechendes Material erhalten.

Auch die vierten Klassen erhalten in den kommenden Tagen Lern- und Übematerialien. Für den vierten Jahrgang beginnt der Unterricht wieder ab dem 27.4.2020 in der Schule. Wegen der immer noch vorhandenen Infektionsgefahr wird dies nicht im Klassenverband, sondern in geteilten Klassen und verschiedenen Räumen stattfinden. Wir sind gehalten, auf den gebotenen Abstand von 1,50 m zwischen den Kindern zu achten und die notwendigen hygienischen Maßnahmen durchzuführen. Wir werden den Stundenplan nicht im gewohnten Umfang aufrechterhalten können. Wie genau der verkürzte Unterricht aussehen wird, welche genauen hygienischen Maßnahmen uns das Stadtschulamt bieten wird, und wie die genaue Arbeit aussehen kann, werden wir den Eltern der vierten Klassen erst im Laufe der kommenden Woche mitteilen können.

Beachten sie bitte sowohl für den häuslichen „Unterricht“ als auch den in der Schule wieder stattfindenden Unterricht, dass das Wohl und die Gesundheit des Kindes an erster Stelle steht. Es geht primär NICHT darum Leistungen zu erbringen, sondern den Kindern ein Lernangebot zu geben, welches den Kindern vertraut ist und somit eine Hilfestellung für die Zeit der Pandemie sein soll! Wenn Sie Fragen haben, scheuen Sie sich bitte nicht, die Lehrkräfte auf den Ihnen bekannten Wegen zu kontaktieren.

Ausflüge, Klassenfahrten, Wanderungen, außerschulische Lernorte: Diese Aktivitäten dürfen aufgrund der unklaren Reiselage, und damit sich die Schulen nach den Sommerferien voll auf den Unterricht und die Kompensation von ausgefallenem Lernstoff konzentrieren können, bis zu den Herbstferien nicht stattfinden und müssen leider abgesagt werden.

Ihnen alles Gute!
Mit freundlichen Grüßen
Christian Uhling-Neumann,
kommissarischer Schulleiter

hier zu Download

06.04.2020 - Ein Ostergruß des Kollegiums an die Kinder

04.04.2020 - Feriengrüße von der Schulleitung

Liebe Eltern

auf diesem Wege meine herzlichen Grüße. Anbei finden Sie den Elternbrief zu den Osterferien!

Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund, aber auch zuhause!

Ihr Herr Uhling-Neumann

19.03.2020 Allgemeine Informationen

Es gibt aktuelle Informationen des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration zum Coronavirus. Dabei handelt es sich um eine Zusammenfassung der aktuellen Lage mit hilfreichen Informationen.

Unten finden Sie eine Verlinkung zu dem Text in verschiedenen Sprachen:

arabisch, dari, deutsch, englisch, kurdisch, polnisch, russisch, türkisch

16.03.2020 - ab heute KEIN Unterricht in der Schule

Liebe Eltern, liebe Erziehungs- und Sorgeberechtigte der Comeniusschule,

viele Kinder waren heute noch einmal in der Schule, manche wurden von Ihnen begleitet, andere kamen und gingen alleine zu den Klassen. Ich möchte mich bei Ihnen und insbesondere auch bei Ihrem Kind herzlich bedanken, dass die außergewöhnliche Zeit so harmonisch abgelaufen ist. Danke! Bitte richten Sie diesen Dank Ihrem Kind aus.

Die Kinder haben einen Elternbrief erhalten, der hier verlinkt ist.

Viele Fragen kommen auf Sie und uns zu - gerade auch mit den Ankündigungen, die vor einer Stunde veröffentlicht wurden. Wir tun das aus einem solidarischen Prinzip!

Ich halte sie über die Homepage oder über die Elternbeiräte auf dem Laufenden. An dieser Stelle auch den Elternbeirätinnen und Elternbeiräten meinen herzlichen Dank für Ihr Tun und Unterstützung!

Das Sekretariat ist weiterhin über Mail und Telefon erreichbar!

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien für die kommenden Wochen alles Gute! Beiben Sie gesund!

.

15.03.2020 - Keine größeren Hinweise

Liebe Eltern,

der heutige Sonntag brachte keine größeren Veränderungen die Schule betreffend.

Nochmaliger Hinweis: Die Kinder können zwischen 10.00 und 11.00 Uhr persönliche Gegenstände und Materialien abholen. Es werden keine Stuhlkreise, Gespräche oder Erklärungen seitens der Lehrerkräfte geben. Die Zeit dient nur zur Übergabe. Sollten Sie Ihr Kind bringen, bitte ich Sie nicht das Schulhaus zu betreten. Das Kind kommt in das Klassenzimmer, holt seine Sachen und verlässt dann wieder das Gebäude. Bereiten Sie bitte Ihr Kind darauf vor.

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Kind kommt, werden wir Wege finden, dass das Material zu Ihnen kommt.

Ihr Kind erhält einen Elternbrief, den ich aber auch auf der Homepage veröffentlichen werde.

Vielen Dank und alles Gute!

.

14.03.2020 - Update Schulschließung ab 16.03.2020, Stand: 12.30 Uhr

Liebe Eltern, Erziehungs- und Sorgeberechtigte der Comeniusschule,

nachdem sich hoffentlich die erste Emotion gelegt hat und die Botschaft nun wohl auch alle erreicht hat:

Alle hessischen allgemeinbildende Schule und Kindertagesstätten sind ab Montag, 16.03.2020 zu schließen!

Nun habe ich auch mittlerweile genauere Informationen zum Bereich der Schule erhalten. Diese finden Sie auch auf der Homepage des Hessischen Kultusministeriums. Hinsichtlich der Horte und Kindertagesstätten liegen mir leider keine Informationen vor.

Ich versuche die für die Comeniusschule betreffenden Informationen zusammenfassen:

Es findet am Montag, 16.03.2020 KEIN Unterricht mehr statt.

Die Betreuung Ihres Kind muss ab Montag, 16.03.2020 von Ihnen organisiert werden.

Es findet eine Notbetreuung ausschließlich für Kinder statt, deren Eltern in sogenannten „kritischen Infrastrukturen“ tätig sind. Hierzu gehören:

„Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
Beschäftigte im Bereich von Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche."

Eine detaillierte Übersicht der Berufsgruppen findet sie hier zum Download. Sollten Sie zu dieser Berufsgruppe gehören, bitte ich Sie, sich über folgende Emailanschrift poststelle.comeniusschule@stadt-frankfurt.de oder über das Sekretariatstelefon (069 – 212 33 484) zu melden, damit wir planen können.

Für Kinder anderer Berufsgruppen kann leider KEINE Betreuung in der Schule stattfinden!

Die Lehrkräfte sollen „Alternativen“ zum Unterricht überlegen, damit der Lernprozess nicht ganz unterbrochen wird. Kultusminister Alexander Lorz meint dazu: „Es kann immer nur um Kompensation gehen. Die drei Wochen [bis zu den Osterferien] sollen unter Lernaspekten nicht vollkommen verloren gehen.“ Im Grundschulbereich (gerade in jüngeren Klasse) ist m.E. ein schulisches Lernen außerhalb des Unterrichts auf Dauer nur bedingt möglich. Die Comeniusschule wird hier kreative Lösungen und Hilfen finden. Das Kollegium der Comeniusschule wird sich Mühe geben, dass der Lernstoff nach den Osterferien aufgeholt wird. Näheres werden Sie dann zu gegebener Zeit von der Klassenlehrkraft erfahren.

Die Kinder können jetzt am Montag zwischen 10 und 11 Uhr in die Schule kommen, damit sie noch Materialien bekommen und persönliche Sachen (Turnbeutel!) mitnehmen können

Dies ist eine Kann-Bestimmung! Entscheiden Sie, ob Ihr zu diesem Zeitpunkt bzw. kommen wird! Die Aufsicht über diesen Schulweg müssen Sie übernehmen.

Die Lehrkräfte werden in der Zeit bis zu den Osterferien im Rahmen Ihrer Unterrichtsverpflichtung in der Schule sein. Dies hängt natürlich vom jeweiligen Gesundheitsstand der Lehrkraft ab. Sie können Kontakt zu der Lehrkraft über das Sekretariat aufnehmen!

Alle geplanten Klassenfahrten und Exkursionen bis zu den Sommerferien (!) sind abzusagen!

Alle schulischen Veranstaltungen, Elternabende und Angebote müssen verschoben bzw. abgesagt werden.

Sollten sich aktuelle Veränderungen ergeben, werden wir sie über die üblichen Kanäle (Homepage, Klassenelternbeiräte) informieren.

Ich hoffe, diese Informationen helfen Ihnen erst einmal, um weiter planen zu können. Ich weiß, dass dies mit großen Herausforderungen für Sie verbunden ist. Bitte haben Sie Vertrauen, dass wir das tun werden, was wir im Rahmen unserer Möglichkeiten machen können und dürfen, damit diese auch für uns herausfordernde Situation gemeistert wird.

Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Christian Uhling-Neumann,

kommissarische Schulleitung

.

13.03..2020 Schule ab Montag GESCHLOSSEN - Stand: 19:15 Uhr

Liebe Eltern,

laut der Homepage des Hessischen Kultusministerium und nach Ansehen der Pressekonferenz der hessischen Landesregierung werden

ALLE hessischen Schulen und Kindertagesstätten ab Montag, 16.März 2020 bis zum Ende der Osterferien geschlossen!

Ziel dieser Maßnahme ist es, alle sozialen Kontakte innerhalb der Schule zu vermeiden sind, damit sich das sogenannte Corona-Virus nicht innerhalb der Bevölkerung weiter verbreitet und so eine Gefahr für ältere und vorerkrankte Mitbürgerinnen und Mitbürger möglichst eingeschränkt bzw. vermieden wird.

Dies bedeutet, dass Sie als Eltern ab sofort, verantwortlich sind, eine Betreuung für Ihr Kind innerhalb des oben genannten Zeitraumes zu organisieren!

Ausnahme: Es wird an der Comeniusschule auch eine Notbetreuung für Kinder von Eltern geben, die zum Kreis sogenannter "Funktionsträger" gehören. Welche Berufsgruppen genau zu den "Funktionsträgern" gehören werden, wird mit Sicherheit in der schriftlichen Verfügung des Hessischen Kultusministeriums deutlicher erklärt werden. Diese Verfügung wird mit Sicherheit in den nächsten Tagen, spätestens morgen bei mir eintreffen (müssen). Zu diesen "Funktionsträgern" gehören auf jeden Fall alle Eltern, die in Berufen der Pflege- und Gesundheitssystems (Pflegekräfte, Ärzte, Apotheken usw.), der Polizei, der Feuerwehr u.Ä. tätig sind. Sobald ich hierzu Näheres weiß, werde ich die Liste der entsprechenden Berufsgruppen auf der Homepage veröffentlichen. Sollten Sie zu dieser Berufsgruppe gehören und AUSSCHLIEßLICH DESHALB die Notbetreuung nutzen müssen, bitte ich um eine Mitteilung an folgende Email-Anschrift: poststelle.comeniusschule@stadt-frankfurt.de.

Wie die Hessischen Landesregierung angeordnet öffnen wir die Schule am Montag zwischen 10.00 und 11.00 Uhr, damit sich Kinder noch persönliche Gegenstände aus den Unterrichtsräumen holen können und sich von den Klassenlehrerinnen verabschieden können. Es findet aber kein Unterricht statt, diese Zeit dient ausschließlich zu dem eben beschriebenen Zweck und ist für Ihr Kind freiwillig! Sollte Ihr jetzt oder am Montag Krankheitssymptome zeigen ist ein Betreten des Schulgeländes nicht gestattet!

Dies erst einmal zur aktuellsten Lage. Ich werde Sie weiter über die neueste Entwicklungen über die Homepage informieren oder Klassenelternbeiräte! Bitte nutzen Sie dieses Medium bzw. diesen Kommunikationsweg! Uns allen ist bewusst, dass es sich um eine absolute Ausnahmesituation handelt, die wir alle noch nicht gemeinsam durchleben mussten. Ich bin mir im Klaren, dass diese angeordnete Maßnahme für die meisten Eltern eine große Herausforderung darstellt. Ich bitte um Solidarität mit den gefährdeten Menschen. Vielen Dank!

Dann bis morgen - wieder hier auf der Homepage.

Beiben Sie gesund und Alles Gute

Mit freundlichen Grüßen

Christian Uhling-Neumann,

kommissarischer Schulleiter

.

13.03.2020 - Elternbrief zur derzeitigen Lage CORONA, Stand: 14:00 Uhr

Liebe Eltern und Erziehungs- und Sorgeberechtigten der Comeniusschule,

auch wenn wir bislang in unserem schulischen Umfeld noch nicht direkt betroffen sind, könnten sich aufgrund der dynamischen Entwicklung in den nächsten Stunden und Tagen Entscheidungen ergeben, die unser Schulleben direkt und umfassend betreffen. Die Entscheidung, ob Schulen geschlossen werden, obliegt dem Gesundheitsamt im Austausch mit Schulträger (Stadt Frankfurt) und Staatlichen Schulamt Frankfurt am Main.

Stand heute, Freitag, 13.03.2020, 13:00 Uhr habe ich keine Anweisung erhalten, die Schule zu schließen.

Nichtsdestotrotz planen wir an der Comeniusschule im Moment zweigleisig:

Einerseits gehen wir von regulärem Unterricht in der kommenden Woche aus, andererseits könnte uns auch jeder Zeit die Nachricht ereilen, dass auch in Hessen bzw. Frankfurt die Schulen zu schließen sind.

Inwieweit es am Wochenende oder in den kommenden Tagen zur einer möglichen Schulschließung kommen kann oder wird, lässt sich im Moment nur abschätzen. Auszuschließen ist es nicht!

Ich bitte Sie daher, in Ihren familiären Planungen von beiden Szenarien einmal auszugehen.

Sollte die Schule kommende Woche geöffnet haben, wird es dennoch zu Absagen von einigen Veranstaltungen kommen. Wir nehmen die derzeitigen Entwicklungen in der Bundesrepublik Deutschland sehr ernst!

Wir nehmen auch die Empfehlungen der Bundeskanzlerin sehr ernst, alle nicht notwendigen Veranstaltungen mit weniger als 1000 Teilnehmern abzusagen und unnötige Sozialkontakte weitgehend zu vermeiden. Die Comeniusschule-Schule hat sich aus diesem Grund zu folgenden Maßnahmen entschlossen:

Schulische Veranstaltung, die nicht ausdrücklich der Schulpflicht (Unterricht) unterliegen werden bis auf Weiteres ausgesetzt.

Dies bedeutet unter anderem:

- Absage / Verschiebung aller Ausflüge und Klassenfahrten

- Absage aller Elternabende

- Absage aller AGs

- Absage der Chorwerkstatt am Samstag, 21.03.2020

Unklar ist, ob der Schwimmunterricht und die in der Woche vom 23.03. bis 27.03. geplante Schüleranmeldung stattfinden kann. Hier wird am Montag eine Entscheidung fallen!

All diese Überlegungen und Maßnahmen sind mit dem Schulelternbeirat abgesprochen.

Inwieweit es am Wochenende oder in den kommenden Tagen zur einer möglichen Schulschließung kommen kann oder wird, lässt sich im Moment nur abschätzen. Auszuschließen ist es aber nicht!

Wir stehen in beständigem Kontakt mit den zuständigen Behörden und fühlen uns ausreichend informiert! Sobald ich offizielle Mitteilung seitens der Stadt Frankfurt, des Staatlichen Schulamtes (bzw. Hessischem Kultusministerium) oder des Frankfurter Gesundheitsamtes erfahre, werde ich dies über die Homepage bzw. Klassenelternbeiräte kommunizieren. Daher bitte ich Sie sich möglichst tagesaktuell zu informieren.

Um gefährdete Personen (in aller Regel alte Menschen und vorerkrankte Personen) möglichst zu schützen, bitte ich Sie, lassen Sie ein krankes Kind bitte eher zuhause bzw. nehmen Sie Kontakt mit Ihrem Kinderarzt bzw. Hausarzt auf. Diese sind angewiesen, Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen (AU) oder eine Krankenbescheinigung für die Schule auch auf telefonische Anfrage auszustellen. Beachten Sie bitte weiterhin die allgemein bekannten Vorbeugungsmaßnahmen, wie

- Regelmäßiges Händewaschen

- Niesen und Husten in die Armbeuge und/oder mit einem Einmaltaschentuch

- Regelmäßiges Lüften usw.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

Bleiben Sie uns gewogen und vor allem gesund!

Alles Gute! Kommen Sie gesund durch diese Zeit!

Mit freundlichen Grüßen

Christian Uhling-Neumann

Konrektor, ständige Vertretung der Schulleitung

.

Link zum Elternbrief "CORONA" Stand: 13.03.2020, 14:00 Uhr

Mo. 18.05.2020 Schulöffnung für die vierten Klassen

Di. 19.05. Unterricht für die vierten Klassen

Mi. 20.05. Unterricht für die vierten Klassen

Do. 21.05. Christi Himmelfahrt - gesetzlicher Ferientag

Fr. 22.05. beweglicher Ferientag

Mo. 25.05. bis Fr. 29.05. Unterricht für die vierten Klassen

Mo. 01.06. Pfingstmontag - beweglicher Ferientag

ab 02.06. Schulöffnung für Vorklasse, Vorlaufkurs und 1.-3. Klassen

Fr. 05.06. in Planung: Spiel- und Kennenlernstunde für die einzuschulenden Kinder Informationen folgen